Unsere Leistungen

  • Gynäkologische Exfoliativzytologie

    konventionelle Exfoliativ-Zytologie der Cervix uteri
    (PAP-Abstrich) des Endometriums und der Vulva

  • PAP - Spin

    PAP – Spin (flüssigkeitsbasierte Zellabstriche)

  • HPV - Test

    HPV-Typisierung mittels Hybrid Capture 2 (HC2)
    (konform der aktuellen S3-Leitlinie z. Prävention des Zervixkarzinoms)

  • Biomarker

    Biomarker (z.B. HPVL1-Kapsidprotein, p16, Ki67-Proliferationsindex)

  • Auswahl an extragenitaler Zytologie

    Mamillensekret und Mamma-Zystenpunktat

    Urin

    Analabstrich (z.B. bei HIV)

    Erguss (z.B. Pleura, Aszites, Gelenke)

    Broncheoalveoläre Lavage

    Organaspirationspunktat (z.B. Mamma,
    Schilddrüse, Pankreas) peripherer Blut und
    Knochenmarksausstrich